Produktentwicklung

Produktentwicklung

Bei der Produkt- und Bauteilentwicklung berücksichtigen wir konsequent die jeweils vorgesehene Fertigungs­technologie. Dabei gehen unsere langjährigen Erfahrungen im Werkzeugbau direkt in die kunststoff- und fertigungsgerechte Formteilgestaltung ein.

Bauteilkonstruktion

Bei der Bauteilkonstruktion und -auslegung überlassen wir nichts dem Zufall. In der Entwicklung nutzen wir die CAD-Software CATIA V5, um eine belastungs- und fertigungsgerechte Konstruktion abzusichern.

Produktentwicklung
Bauteilentwicklung

FEM-Simulation

Festigkeitsberechnungen und Geometrieoptimierungen führen wir mit der Software ANSYS durch. Für FEM-Simulationen stehen uns aktuell fünf Workstations zur Verfügung. Unser Spektrum schließt statische Simulationen unter thermischer Belastung für Duro- und Thermoplaste ein, wie auch Festigkeitsnachweise unter Missbrauchslast – auch für Metallteile. Zudem haben wir die Möglichkeit, Simulationsergebnisse im Labor zu verifizieren.

Produktentwicklung
FEM-Simulation

Rheologische und thermische Simulation

Bei der Bauteil- und Werkzeugauslegung simulieren und optimieren wir die rheologischen sowie thermischen Belastungen mit Unterstützung der Simulationssoftware CADMOULD. Hier umfasst unser Spektrum die Untersuchung der Formfüllung einschließlich Kaskadenspritzgießen, das Ermitteln von Bindenähten und Verzugsverhalten, die Auslegung der Werkzeugtemperierung wie die Bewertung von Hybridbaugruppen.

Produktentwicklung
Rheologische und thermische Simulation